Aufgabenbereiche

Im Rahmen des Arbeitsschutzes ist die Dienststellenleitung für folgende Aufgabenbereiche verantwortlich:

  • Gesundes Führen und Managen (Personal führen und Organisation leiten)
  • Organisation des Arbeitsschutzes in der Schule bzw. dem Studienseminare
  • Sicherheit und Gesundheit systematisch entwickeln
  • Information über Sicherheit und Gesundheit in der Schule bzw. im Studienseminar und Motivation zur Einhaltung der entsprechenden Regelungen und zum Gesundheitsschutz
  • Unterweisungen
  • Erstellen von Arbeitsschutz-Regelungen (z.B. Betriebsanweisungen)
  • Prüfung von Anlagen und Arbeitsmitteln
  • Besondere Unterstützung für [?]Beschäftigte* (z.B. Schwangere, Schwerbehinderte)
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Die Dienststellenleitung kann in bestimmten Bereichen fachkundige und zuverlässige [?]Beschäftigte* mit genau umrissenen Teilaufgaben beauftragen (siehe „Beauftragungen und Pflichtenübertragungen”).

 

*[Der Begriff „Beschäftigte” umfasst Beamte und Beamtinnen sowie Tarifbeschäftigte des Landes Niedersachsen.]