CARE-Beratungsstellen

Für die Beschäftigten in Schulen und Studienseminaren befinden sich CARE-Beratungsstellen in den Regionalen Landesämtern für Schule und Bildung in Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Osnabrück. Dort sind Psychologische PsychotherapeutInnen und Klinische PsychologInnen tätig, die der berufsbedingten Schweigepflicht unterliegen.

Für alle anderen Beschäftigten der Landesverwaltung stellt das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport eigene CARE-Beratungsstellen zur Verfügung (www.care.niedersachsen.de).