Gefährdungen im Biologieraum durch mangelnde Hygiene

Gefährdungen im Biologieraum entstehen,

  • ... wenn Verunreinigungen nicht regelmäßig und vollständig entfernt werden
  • ... wenn die Übungstische nicht aus Werkstoffen bestehen, die den zu erwartenden mechanischen, chemischen und thermischen Beanspruchungen standhalten.
  • ... wenn in Unterrichtsräumen, in denen man mit Gefahrstoffen umgeht, gegessen, getrunken, geraucht, geschminkt oder geschnupft wird.
  • ... wenn kein Handwaschbecken mit Seifenspender und Einmalhandtüchern vorhanden ist, (mangelnde Hygiene)
  • ...wenn verschüttete Gefahrstoffe oder zerbrochene Glasgeräte nicht mit geeigneten Hilfsmitteln aufgenommen werden können.