Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Unterweisungen

Unterweisungen sind Teil des Gesundheitsschutzmanagements und sind für pädagogisches und nichtpädagogisches Personal, wie auch für die Schülerinnen und Schüler durchzuführen.
In einer gut organisierten Schule sind die regelmäßig durchzuführenden Unterweisungen fest in den Terminkalender integriert. Es wird darauf geachtet, dass diese durchgeführt und die Durchführung schriftlich dokumentiert wird.
Dies erhöht die Sicherheit als auch die Rechtssicherheit für Schulleitung, Kollegium und Schülerschaft. Die Schulleitung ist für die Organisation und die Durchführung verantwortlich.

  1. Lehrkräfte werden durch die Schulleitung unterwiesen bzw. die Schulleitung veranlasst die Unterweisung.
  2. Schülerinnen und Schüler werden durch die Lehrkräfte unterwiesen.

Um gesundheitsgerechte Verhaltensweisen zu erhalten oder zur erreichen sind rein schriftliche Informationen nicht geeignet (Aushang mit Unterschriftenliste). Hierbei haben die „Unterwiesenen“ keine Möglichkeit der Rückfrage. Vielmehr sollte die Unterweisung möglichst praxisbezogen und lebendig gestaltet werden (z.B. Begehung der Schule bei der Unterweisung zur Evakuierung und zum Brandschutz).

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang