Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Verantwortung und Organisation

  • ""

    Organisation

    Schulen haben nach dem ArbSchG grundsätzlich die Aufgabe, durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes Sicherheit und Gesundheitsschutz von Lehrkräften, anderer Landesbediensteter und der Schülerschaft zu sichern und kontinuierlich zu verbessern

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Sicherheitsbeauftragte

    Rolle und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Gefährdungsbeurteilung

    Informationen, Anleitungen sowie Materialien zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz an Schulen.

    Bildrechte: FontAwesome

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Unterweisungen

    Der Arbeitgeber hat die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit während ihrer Arbeitszeit ausreichend und angemessen zu unterweisen.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Betriebsanweisungen

    Betriebsanweisungen sind schriftliche Anordnungen des Arbeitgebers, in denen auf die am Arbeitsplatz vorhandenen Gefahren und die erforderliche Schutzmaßnahmen hingewiesen wird.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Prüfpflichtige Anlagen

    Durch regelmäßige Prüfungen sollen Verletzungen und Unfälle durch Arbeitsmittel und Anlagen verhindert werden.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Rechtsgrundlagen

    Informationen zu allen Vorschriften im Arbeitsschutz, sowie zu den Erlassen des Niedersächsischen Kultusministeriums.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Betriebliches Eingliederungsmanagement

    Bei langfristiger Krankheit nimmt die Dienststelle frühzeitig zu der betroffenen Person auf und klärt, wie nach der Arbeitsunfähigkeit die Wiedereingliederung gestaltet werden kann.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Menschen mit Behinderung

    Teilhabe und besonderer Schutz von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Schwangere

    Schwangere sind besonders schutzbedürftig. Am Arbeitsplatz Schule sind besondere Gefährdungen zu berücksichtigen.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Interessenvertretungen

    Eine gute Zusammenarbeit mit den örtlich zuständigen Interessenvertretungen ist bei allen Maßnahmen des Arbeitsschutzes sowie beim betrieblichen Eingliederungsmanagement wichtig.

    Lesen Sie mehr

  • ""

    Orientierungsrahmen Schulqualität

    Der Orientierungsrahmen Schulqualität des Niedersächsischen Kultusministeriums wird unter dem Aspekt der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes dargestellt.

    Lesen Sie mehr

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang