Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Gefährdungen im Schulgebäude

An dieser Stelle sind Gefährdungen in allgemeinen Bereichen des Schulgebäudes erfasst. Vertiefende Informationen über Gefährdungen und Maßnahmen

Gefährdungen oder Belastungen im Schulgebäude können entstehen,

  • wenn man sich an Treppenuntergängen oder Deckenbauteilen stoßen kann
  • wenn auf Treppen und in Fluren Stolper- und Rutschgefahren bestehen
  • wenn Treppenstufen nicht gut erkennbar sind
  • wenn an den Treppen nicht beidseitig Handläufe angebracht sind

siehe auch Verkehrswege, Gehen, Steigen

  • wenn Geländer nicht hoch genug oder nicht durch eine Fuß- oder Knieleiste gesichert sind

siehe auch Verkehrswege, Gehen, Steigen

  • wenn es auf den Treppen zu eng wird

siehe auch Verkehrswege, Gehen, Steigen

  • wenn Stolperkanten vorhanden sind
  • wenn bis in 2 m Höhe keine Sicherheitsverglasung eingebaut ist
  • wenn Fluchttüren nicht zu öffnen sind

siehe auch Brandschutz

  • wenn Flucht- und Rettungswege nicht freigehalten werden
  • wenn Fluchttüren nicht zu öffnen sind
  • wenn sich größere Brandlasten in Fluren und Treppenhäusern befinden

Flucht und Rettungswege

siehe auch Brandschutz

  • wenn Feuerlöscheinrichtungen nicht intakt sind

siehe auch Brandschutz

  • wenn elektrische Versorgungsleitungen nicht sicher sind
  • wenn feuchte Stellen existieren und Schimmelpilze sich bilden können.
  • wenn flächenhafter Schimmelpilzbefall vorliegtl

siehe auch Biostoffe

  • wenn Schädlinge vorhanden sind

siehe auch Biostoffe

  • wenn WC -Schüsseln ohne Brille vorhanden sind
  • wenn WC - Bereiche nicht genügend gereinigt werden
  • wenn keine Maßnahmen zur Beseitigung von Altlasten getroffen werden

siehe Gefahrstoffe

  • wenn die Akustik- und Beleuchtungsverhältnisse schlecht sind

siehe Lärm bzw. Beleuchtung

  • wenn unbehagliche klimatische Bedingungen herrschen

siehe Beleuchtung, Luftfeuchte, Raumtemperatur

  • wenn erste Hilfe Ausstattungen fehlen

siehe Erste Hilfe

  • sowie wenn bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen die Gesundheit der Mitarbeiter nicht beachtet wird (Lösemitteldämpfe)
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang