Gefährdungen und Belastungen durch Inklusion

können entstehen in den Bereichen

Ergonomie durch

Weitere Gefährdungen, die gegebenenfalls durch Inklusion entstehen könnten finden Sie unter Lärm und Beleuchtung.

Bauliche Probleme / Barrierefreiheit durch

  • fehlende Auffahrrampen
  • fehlende Unterweisung und Schulungen im Umgang mit techn. Hilfsmitteln (z.B. Rollstühle, Liftersysteme etc.)

Hygiene durch

  • kontaminierte Textilien (Kuscheltiere, Teppiche, Polster...)
  • Gefährdungen durch mangelnde Hygiene und Infektionsgefahren (siehe auch hier)

Psychosoziale Belastungen durch:

  • Binnendifferenzierung durch den extrem unterschiedlichen Förderbedarf von Schülerinnen und Schülern
  • Unberechenbares Verhalten von Schülerinnen und Schülern (Aggression, Depression,...)

Siehe auch psychosoziale Belastungen in Förderschulen.