Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Teamentwicklung

Die Lehrerin Frau M. und ihre Kollegin Frau S. sitzen in ihrer Freistunde zusammen. Das Gespräch kommt auf die aktuelle Situation im Lehrerzimmer. In den Pausen tauchen immer weniger Kolleginnen und Kollegen der Schule im Lehrerzimmer auf. Viele verbringen ihre Pause allein in ihrem Klassenraum. Frau M. und Frau S. erleben diese "Lehrerzimmerflucht" als belastend: Es ist kaum noch möglich, gemeinsame Absprachen zu treffen, und auch für private Gespräche etwa über Urlaub oder Freizeit bleibt kaum Raum. Frau S. hat den Eindruck, dass es im Kollegium zurzeit keine gemeinsamen pädagogischen Grundhaltungen gibt und auch dass der Austausch über diese und die gemeinsame Arbeit in ihrer Schule zu kurz kommt. Ihr fehlt der kollegiale Austausch und das Gefühl „als Kollegium in einem Boot zu sitzen" und gemeinsam die Anforderungen des Schulalltags zu meistern.

Wenn die sozialen Kontakte, die gegenseitige Unterstützung und Kooperation in einem Kollegium als unbefriedigend erlebt werden, stellt Teamentwicklung eine geeignete Maßnahme dar. Es ist ein Thema, was sich zunehmend stellt. Die schulische Arbeit hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Diese Veränderungen erfordern nachdrücklich die Entwicklung funktionaler Kooperationsstrukturen in den Schulen.

Ein arbeitsfähiges Team wird definiert als eine kleine Zahl von Personen mit sich komplementär ergänzenden Fähigkeiten, die sich einem gemeinsamen Sinn, Ziel und Arbeitseinsatz verpflichtet fühlen und für deren Einhaltung sie sich gegenseitig verantwortlich halten.

Zusätzlich zu den Leistungskriterien setzen sich Teammitglieder eines Hochleistungs-Teams untereinander entschieden für den Erfolg und den Wachstum des jeweils anderen ein. Gut entwickelte Teams weisen funktionierende Kooperationsformen auf, die nicht nur mit höheren Leistungen, sondern auch einer geringeren Belastung der einzelnen Kolleginnen und Kollegen einhergehen.

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang