Maßnahmen

Frühzeitige Interventionen in der voralkoholischen oder Prodromalphase helfen manifeste Suchterkrankungen zu verhindern! Bei Abhängigkeit wird eine stationäre Behandlung des Entzugs und die Entwöhnung begleitet von einer Psychotherapie erforderlich. Eine anschließende ambulante Behandlung in Selbsthilfegruppen ist sinnvoll.

Unterstützung
Für die Bediensteten im Schuldienst stehen Suchtberaterinnen und Suchtberater der Niedersächsischen Landesschulbehörde als Ansprechpartner für Lehrkräfte und Schulleiterinnen und Schulleiter zur Verfügung. Im Einzelnen informieren sie über die Notwendigkeiten, die sich aus der Dienstvereinbarung Sucht für die Schulleitung und [?]Beschäftigte ergeben, sowie über mögliche Hilfsangebote.