Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Unsachgemäßes Verhalten

Im Werk- und Technikunterricht entstehen für Lehrkräfte und Schüler Gefahrensituationen durch unsachgemäßes Verhalten. Schüler müssen wissen, dass kleine Unachtsamkeiten schmerzhafte Folgen haben können und sich bewusst werden, dass jeder Einzelne für die Sicherheit am Arbeitsplatz mit verantwortlich ist.

Gefährdungen

Gefährdungen entstehen wenn:

  • Verkehrswege nicht freigehalten werden
  • Jacken und Schultaschen auf dem Boden und an den Tischen herumliegen
  • Werkzeug nicht ordnungsgemäß transportiert und verwendet wird
  • Material während der Arbeit so gelagert wird das es herunterfällt
  • persönliche Schutzausrüstung nicht getragen wird (z.B. Schutzbrille)
  • im Raum gerannt und geschubst wird
  • sich Schülerinnen und Schüler im Maschinenraum aufhalten
  • Holzstaub nicht vermieden wird

Maßnahmen

Allgemeine Verhaltensregeln, Grundlegende Richtlinien

  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen technische Fachräume ohne Aufsicht der Fachleherin / des Fachlehrers nicht betreten
  • In den Lehr- und Übungsräumen sind Hinweise zur Ersten Hilfe sowie die Gefahrensymbole auszuhängen
  • Die Geräte zur Brandbekämpfung und Ersten Hilfe, z.B. Feuerlöscher, Löschsand, Löschdecke, und Verbandkästen müssen griffbereit zur Verfügung stehen. Sie müssen auf ihre Funktionstüchtigkeit (i.d.R. alle 2 Jahre) überprüft werden
  • Es muss sichergestellt werden, dass über (Mobil-)Telefon jederzeit ein Notruf nach außen gelangen kann
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen über Fluchtwege bzw. einen bestehenden Rettungsplan informiert werden
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen wissen, wo der elektrische Not-Aus-Schalter und der zentrale Gas-Haupthahn zu finden und wie er zu bedienen ist
  • Eine Werkraumordnung hilft erwünschtes Verhalten zu beschreiben und dadurch Unfälle zu vermeiden
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang