Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Gefährdungen bei Keramikarbeiten

Das Herstellen von Keramikarbeiten ist eine der ältesten Kulturtechniken des Menschen.

Wegen der unproblematischen Bearbeitungsmöglichkeiten des Ausgangsmaterials Tonerde sind Keramikarbeiten schon im Kindergarten und auch in der Schule sehr beliebt.

Im Unterricht können Gefährdungen bei Keramikarbeiten entstehen
  • durch Substanzen (z.B. Barium-, Cadmium-, Selenverbindungen), die in einigen Glasuren enthalten sind;
  • durch freiwerdende Gefahrstoffe (Aerosole) beim Auftragen von Glasuren;
  • gesundheitsschädliche Stoffe, die sowohl beim Rohbrand als auch beim Glasurbrand freiwerden können;
  • durch scharfe Kanten an Glasurrändern, die nach dem Brennen entstehen können.
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang