Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Maßnahmen

Im Kunstunterricht werden zum Teil Stoffe und Verfahren angewendet, von denen Gefahren ausgehen können. Auf den folgenden Seiten sollen Hinweise gegeben werden, wie man Gefährliches durch Ungefährliches ersetzen kann oder wie man zumindest das Gefährdungspotenzial reduziert.

Manche Stoffe sind jedoch so gefährlich, dass sie nicht verwendet werden dürfen.

Eine erste Orientierung bei der Auswahl von Farben, Modelliermassen u.Ä. bieten die Kennzeichnung nach der GefStoffV sowie die Gütezeichen, mit denen zahlreiche Hersteller ihre Produkte versehen.

Beispiel für eine Kennzeichnung nach der GefStoffV

Weiterführende allgemeine Informationen zu Gefahrstoffen findet man auf der Themenseite "Gefahrstoffe".

Regelungen für das Fach Kunst sind auf folgenden Unterseiten zu finden:

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang