Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Gefährdungen im Hauswirtschaftsunterricht durch Arbeiten mit elektrischen Küchenmaschinen

Die Tatsache, dass elektrischer Strom unsichtbar, seine Wirkungen aber unter Umständen lebensbedrohlich sein können, muss den Schülerinnen und Schülern beim Umgang mit elektrischen Geräten immer bewusst sein.

Durch sachgerechten Umgang mit Elektrogeräten sowohl Hauswirtschaftsunterricht als auch im Haushalt lassen sich Elektrounfälle vermeiden.

Gefährdungen durch unsachgemäßen Umgang mit Küchenmaschinen ergeben sich,

  • wenn die entsprechende Betriebsanweisung nicht beachtet wird,



  • wenn (z.B. bei elektrischen Handmixer) das Rührwerk bzw. die Knetwendeln nicht entsprechend der Markierung eingesetzt werden,



  • wenn an Kochstellen gearbeitet wird und nicht auf die elektrische Anschlussleitung geachtet wird,


  • wenn Antriebsteile ins Wasser gelegt werden,





  • wenn mit einem Löffel o.ä. in die Rührschüssel gelangt wird, während der Mixer arbeitet.
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang