Maßnahmen

Maßnahmen sind vorgeschrieben

  • gegen das Auftreten zu hoher Berührungsspannungen und im Fehlerfall
  • gegen das Bestehenbleiben zu hoher Berührungsspannungen
    (nach Norm: gefährlicher Spannungen an den berührbaren Teilen
    elektrischer Betriebsmittel)

als

"Schutz gegen elektrischen Schlag"
(nach Norm: pathophysiologischer Effekt, der durch einen elektrischen
Strom ausgelöst wird, der den menschlichen Körper oder den
Körper eines Tieres durchfließt)

früher:"Schutz gegen gefährliche Körperströme"
(nach Norm: Ströme, die den Körper eines Menschen oder eines Tieres
durchfließen und die Merkmale haben, die üblicherweise einen
pathophysiologischen (schädigenden) Effekt auslösen)