Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Gefährdungen durch Schaltungsaufbauten

Ein wesentlicher Unterrichtsanteil bei elektrotechnischen Ausbildungsberufen finden an elektrischen Experimentierständen in Laboren statt. An diese werden besondere Anforderungen bezüglich der elektrischen Sicherheit gestellt.

Gefahrdungen können hier entstehen, wenn

  • eine Absicherung gegen Wiedereinschalten an den oft unübersichtlichen Anlagenaufbauten bei mehreren bedienenden Schülern unzuverlässig ist
  • bei elektronischen Komponenten kapazitiv oder induktiv erzeugte Hochspannungen auftreten
  • Steckverbindungen frei liegen, um Messpunkte zu haben
  • trotz der typischerweise vorhandenen Messmittel auf die Kontrolle der Spannungsfreiheit verzichtet wird
  • alte, oft selbstgebaute Stecktafeln verwendet werden, deren Kontakte oft nicht berührungsgeschützt sind
  • Klein- und Niederspannungsleitungen verwechselt werden
  • Motoren nicht vorschriftsmäßig angeschlossen werden


(Im Bild korrekter Anschluß)

  • Leitungen nicht berührungsgeschützt ausgeführt sind
  • die Kabelverbindungen durch häufige Verwendung bzw. das Umstecken besonders beansprucht werden
  • Stecker und Isolierungen Beschädigungen aufweisen.
  • Der Schaltungsaufbau unübersichtlich angefertigt ist
  • man sich in den Schiebetoren quetschen kann
  • Leitungen zu straff verlegt werden (kann zu Beschädigungen führen)
  • Fluchtwege blockert sind
  • Notaus Schalter nicht funktionieren
  • Schaltkästen sich nicht abschließen lassen

unzureichende Belütung und Beleuchtung vorliegen

Siehe hierzu auch Beleuchtung dieser Website!

Siehe hierzu auch Raumklima und Lüften dieser Website!

  • Bildschirmarbeitsplätze genutzt werden

Siehe hierzu auch Bildschirmarbeit dieser Website!

  • Feuerlöscheinrichtungen nicht funktionieren

Siehe hierzu auch Brandschutz dieser Website

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang