Elektrotechnik

Der elektrische Strom als Energieträger ist aus unserem privaten und beruflichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Dennoch ist der Umgang mit der Elektrizität nach wie vor nicht ohne Gefahren.
Deshalb wurden mit zunehmendem Einsatz des elektrischen Stromes in der Arbeitswelt zahlreiche Schutzmaßnahmen entwickelt.

Trotz existierender Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften ereignen sich Elektrounfälle aber immer wieder - oft mit tödlichem Ausgang.

Daher muss immer wieder darauf hingewiesen werden:

Schutzmaßnahmen durchführen,
Sicherheitsvorschriften einhalten!

Der Schutz vor einem Elektrounfall lässt sich dann einfach mit folgender Faustformel erreichen:

Richtiges Verhalten und Verwendung geeigneter, ordnungsgemäßer Arbeits- und Betriebsmittel.

Quelle: Norddeutsche Metall-Berufsgenossenschaft Hannover

Außerdem treten wie in anderen Berufsfeldern auch im elektrotechnischen Bereich Gefahren auf beim Umgang mit Werkzeugen, Hilfsmitteln und Materialien.