Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Gefährdungen - Ausbau

  • Herstellen einer Wand in Trockenbauweise.
  • Herstellen eines Fliesenbelages.
  • Bei der Verarbeitung von Gipskartonplatten und Dämmmaterialien kommt es zu gefährlichen Staubentwicklungen.

  • Das Zuschneiden von Gipskartonplatten ohne Führungsschine an der Schnittkante führt durch das Ausscheren des Messers zu schweren Schnittverletzungen.

  • Durch eine fehlende oder unvollständige Schutzausrüstung (PSA) kann es zu Gefährdungen in Augen und Mundbereich kommen.

  • Metallständerprofile werden mit der Handtrennschleifmaschine abgelängt. Es entstehen Funkenschlag und glühende Kanten. Durch das Wegschlagen des Trennschleifers können Handgelenks- und Schnittverletzungen entstehen.

  • Herstellen eines Fliesenbelages

  • Zwangshaltungen beim Fliesenlegen und bearbeiten der Fliesen führen schnell zu Rückenproblemen.

  • Allergien durch häufigen Hautkontakt mit Zementmörtel bzw. kunststoffvergüteten Dünnbettmörtel.
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang