Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Unterweisung

Nach der der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung werden verschiedene Maßnahmen zur Reduzierung der Gefährdungen durchgeführt. Trotz der ständigen Verbesserungen der Sicherheitsvorkehrungen an den Werkzeugen und Maschinen, bestehen Restrisiken die durch eine geeignete Organisation der Arbeiten oder durch geeignete personelle Maßnahmen aufgefangen werden müssen.

Diese Gefährdungen und personellen Maßnahmen müssen in einer Betriebsanweisung für Mitarbeiter und Schüler festgehalten werden.

Die Betriebsanweisung bildet die Grundlage der Unterweisung.

Geeignete Betriebsanweisungen finden Sie auf dieser Seite unter:

Betriebsanweisungen A-Z

Unterweisung und Dokumentation

Das Bild zeigt eine Tabelle zur Dokumentation der Unterweisungen der Schüler im Unterricht am Beispiel des Abrichthobels.

Unterweisungen müssen dokumentiert werden!


Der einfache Hinweis im Klassenbuch auf die Behandlung der UVV zum Thema XY reicht hier nicht aus. Verschiedene Maschinen oder Werkzeuge erfordern gesonderte Unterweisungen. Bei den Maschinenarbeiten kommt noch hinzu, dass diese sehr komplex sind und eine Vielzahl verschiedener Arbeitstechniken zur sicheren Bedienung erlernt werden müssen. Hier ist es sinnvoll die Inhalte der Unterweisung der Lerngruppe anzupassen und somit kleinschrittiger vorzugehen.

Ein Beispiel dafür finden Sie unter :Unterweisungstabelle

Die Dokumentation muss nach den schulinternen Vereinbarungen abgelegt werden!

Weitergehende Informationen zu Unterweisungen (Allgemein)

 

 

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang