Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

AuG Newsletter

Nr. 2 - 14.12.2016

Editorial

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie erhalten heute den zweiten Newsletter des Internetportals „Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren“.

Das Referat Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren wünscht Ihnen und Ihren Familien ein friedliches Weihnachtsfest, einen angenehmen Jahresausklang und alles Gute für das Jahr 2017, in einer sicheren und gesunden Arbeitswelt.

Stoffliste zur DGUV Regel 113-018 „Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“ aktualisiert

Das Sachgebiet „Gefahrstoffe“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) stellt eine aktualisierte Stoffliste zur DGUV Regel 113-018 „Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“ zur Verfügung. Die Stoffliste enthält Angaben über die im schulischen Unterricht häufig verwendeten Stoffe.

Um Änderungen insbesondere bei der Einstufung und Kennzeichnung sowie bei den Grenzwerten zeitnah einarbeiten und damit den Schulen vermitteln zu können, wird die Stoffliste als DGUV Information 213-098 nur als Online-Fassung herausgegeben. Sie dient bei Schulversuchen als Quelle für die erforderliche Informationsermittlung über die gefährlichen Eigenschaften der Stoffe oder Gemische und kann auch bei der Umkennzeichnung von Gefahrstoffgebinden genutzt werden. 

Vorabversion der DGUV Information 213-098 sowie der dazugehörige EXCEL-Liste

Stark starten mit AGiL

Die Kursfolge AGiL – das Präventionsprogramm für „Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf“ (nach Hillert, A. et.al. 2012) soll junge Lehrerinnen und Lehrer im Umgang mit berufsspezifischen Belastungsfaktoren unterstützen und stärken. Dabei werden Wege aufgezeigt, wie möglichen Auswirkungen individuell entgegengesteuert werden kann.

Die Ziele dieser neuen Veranstaltungsreihe, die insbesondere für Lehrerinnen und Lehrer in den ersten fünf  Berufsjahren angeboten wird, liegen in der Steigerung des gesundheitlichen Bewältigungsverhaltens, im der Erhaltung oder Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensqualität, sowie in der Reduktion erlebter beruflicher Belastungen.

AGiL-Flyer

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang