Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung des Internetportals Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren mit der URL www.arbeitsschutz-schulen-nds.de bzw. www.aug-nds.de (nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes (NDSG). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Internetportal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden, welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Der Nutzung von im Rahmen der Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

1. Verantwortliche Stelle

Niedersächsisches Kultusministerium
Referat 22
Schiffgraben 12
30159 Hannover

Vertretungsberechtigt: Staatssekretärin Gaby Willamowius

Verantwortlich und Gesamtredaktion

MR'n Karin Kayser
Telefon: +49 511 120-7314
Karin.Kayser@(spamschutz:bitte_entfernen)mk.niedersachsen.de

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns:
redaktion@(spamschutz:bitte_entfernen)arbeitsschutz-schulen-nds.de

2. Behördliche Datenschutzbeauftragte

RD’n Julia Seefried
Tel. 0511 120-7342
Datenschutzbeauftragte@(spamschutz:bitte_entfernen)mk.niedersachsen.de

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

3.1 Bereitstellung der Website und Speicherung von Logdateien

Wenn Sie unsere Website aufrufen, ohne sich dabei zu registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zukommen zu lassen ("informatorische Nutzung") verarbeitet unserer Webhoster nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser an den Server übermittelt. Eine anonymisierte statistische Auswertung erfolgt durch uns lediglich in aggregierter Form. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer findet nicht statt.

Betroffene

Nutzende des Onlineangebotes

Datenkategorien

a) Webserver Nutzung und Log:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu GMT
  • Inhalt der Website
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind
  • verwendeter Webbrowser
  • verwendetes Betriebssystem
  • Sprache und Version des Browsers

b) Error Logs (Fehlermeldungen des Webservers und des Datenbankservers):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Fehlers
  • Fehlercode
  • Fehlermeldung (Textform), ggf. Datenbankabfrage

c) Aggregierte Nutzungsdaten (anonymisiert)

Zwecke der Verarbeitung

Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Website sowie der Stabilität und Sicherheit der informationstechnischen System und anonymisierte statistische Auswertung.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag), entsprechend der oben aufgelisteten Zwecke.

Empfänger der Daten

Intern: Webadministration (nur: statistische Auswertung)
Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der Speicherung

a) 7 Tage
b) 30 Tage
c) 1 Jahr

Widerspruchs-möglichkeiten

Die Erhebung der vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website und die Speicherung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

3.2 Cookies

Diese Website verwendet folgende Cookies, um die Nutzungsfreundlichkeit zu erhöhen und um Zugriffe anonymisiert zu analysieren:

a) Notwendige Cookies

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Cooki-Name

Zwecke der Verarbeitung,
Beschreibung der Datenkategorien

Dauer der Speicherung

fe_typo_user

Personen-Anmeldung,
Verschlüsselte Personeninformation

Ende der Sitzung

PHPSESSID

Personen-Anmeldung,
Verschlüsselte Personeninformation

Ende der Sitzung

cookieconsent_dismissed

Einwilligung zur Verwendung von Cookies, Zustimmungsstatus

1 Jahr

__cfduid

Identifizierung von vertrauenswürdigem Web-Traffic alphassl.com,
Zufallswert (Pseudonym)

1 Jahr

b) Statistik Cookies

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und ausgewertet werden (siehe 3.3 Webanalysedienst).

Cooki-Name

Zwecke der Verarbeitung
Beschreibung der Datenkategorien

Dauer der Speicherung

PIWIK_SESSID

Matomo Identifizierung der Sitzung,
Session-ID (Pseudonym)

Ende der Sitzung

_pk_id.(Zufallswert)

Matomo Pseudonyme Personenidentifikation,

Zufallswert (Pseudonym)

2 Jahre

_pk_ref.(Zufallswert)

Matomo Identifizierung der verweisenden Seite,
Zufallswert (Pseudonym)

1 Jahr

_pk_ses.(Zufallswert)

Matomo Identifizierung der Sitzung,
Zufallswert (Pseudonym)

30 Minuten

piwik_ignore                         

Matomo Widerspruch gegen die Speicherung der anonym erfassten
Besucherdaten,
Entscheidung (yes/no)

2 Jahre

Betroffene

Nutzende des Onlineangebotes

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, entsprechend der oben aufgelisteten Zwecke.

Kategorien von Empfängern der Daten

Intern: Administratoren

Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Widerspruchs-möglichkeiten

Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Web-Browsers verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch automatisch ignoriert.
Hinweis: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, werden auch Opt-Out-Cookies gelöscht und müssen ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden.

3.3 Webanalysedienst

Diese Website nutzt Matomo (ehem. PIWIK) zur anonymisierten statistischen Auswertung der Nutzung. Die Erfassung erfolgt durch eine Kombination von JavaScript, Zählpixeln und Tracking-Cookies (siehe 3.2 Cookies). Ihre IP-Adresse wird so gekürzt (anonymisiert), dass kein Personenbezug mehr möglich ist.

Betroffene

Nutzende des Onlineangebotes

Beschreibung der Datenkategorien

a) Meta Daten
  • anonymisierte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Titel der angezeigten Seite (Seitentitel)
  • URL der angezeigten Seite (Seiten-URL)
  • URL der Seite, die vor der aktuellen Seite angezeigt wurde (Referrer URL)
  • verwendete Bildschirmauflösung
  • Zeit in der Zeitzone des lokalen Benutzers
  • heruntergeladene Dateien (Download)
  • Links zu einer externen Domain, auf die geklickt wurde (Outlink)
  • Seitengenerierungszeit
  • Standort des Nutzers (Geolocation)
  • Hauptsprache des verwendeten Browsers (Accept-Language-Header)
  • User Agent des verwendeten Browsers (User-Agent Header) 

b) Cookie Daten

  • Zufällige eindeutige Besucher-ID (pseudonym)
  • Zeitpunkt des ersten Besuchs für diesen Benutzer
  • Zeitpunkt des vorherigen Besuchs für diesen Benutzer
  • Anzahl der Besuche für diesen Benutzer

Zwecke der Verarbeitung

Anonymisierte Reichweitenmessung und statistischen Auswertung der Zugriffe zur Gewährleistung der generellen Funktionsfähigkeit und zur Optimierung des Angebots.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, entsprechend der oben aufgelisteten Zwecke.

Kategorien von Empfängern der Daten

Intern: Administratoren

Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der Speicherung

Die Daten werden unmittelbar anonymisiert und daher nicht gelöscht.

Widerspruchs-möglichkeiten

Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch automatisch ignoriert.

Sie können die Datenerfassung durch Matomo im Folgenden  widersprechen:

 

3.4 Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme per Kontaktformular verwenden wir Ihre Angaben ausschließlich zur Erstellung einer E-Mail (siehe 3.5 Kontaktaufnahme per E-Mail).

Betroffene

Nutzende des Kontaktformulars

Beschreibung der Datenkategorien

Kontaktdaten (z.B. Name, E-Mail)

Nachricht

Zwecke der
Verarbeitung

Beantwortung von Anfragen und Kommunikation mit Nutzenden.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, entsprechend der der oben aufgelisteten Zwecke.

Kategorien von
Empfängern
der Daten

Intern: Beschäftigte Kultusministerium, Webadministration

Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der Speicherung

Bis zum Ende der jeweiligen Sitzung.

Widerspruchs-möglichkeiten

Sie haben jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten, zu widersprechen. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerspruchsrecht.

3.5 Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail oder der Erstellung einer E-Mail über das Kontaktformular erheben und verwenden wir Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage

Betroffene

Nutzende von Kontaktformular oder E-Mail

Beschreibung der Datenkategorien

Kontaktdaten (z.B. Name, E-Mail).

Zwecke der Verarbeitung

Beantwortung von Anfragen und Kommunikation mit Nutzenden.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, entsprechend der oben aufgelisteten Zwecke.

Kategorien von Empfängern der Daten

Intern: Beschäftigte Kultusministerium, Webadministration

Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Bei aktenrelevanten Vorgängen beträgt die Aufbewahrungsfrist mindestens 15 Jahre, sofern Rechts- und Verwaltungsvorschriften nichts anderes bestimmen (Nds. Aktenordnung).

Widerspruchs-möglichkeiten

Sie haben jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten, zu widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerspruchsrecht.

3.6 Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet.
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein.

Betroffene

Nutzende des Newsletters

Beschreibung der Datenkategorien

a) Kontaktdaten (E-Mail).
b) Anmeldedatum und -zeit

Zwecke der Verarbeitung

a) Zusendung des Newsletters
b) Protokollierung der Anmeldung und Einwilligung

Rechtsgrundlage

a) Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a).
b) Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, entsprechend der oben aufgelisteten Zwecke.

Kategorien von Empfängern der Daten

Intern: Webadministration
Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der Speicherung

a) Löschung nach Abmeldung.
b) 15 Jahre (Nds. Aktenordnung)

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link zur Abmeldung oder Sie nutzen die Seite zur Abmeldung.

3.7 Angemeldete Nutzung

Zur Nutzung geschützter Seiten ist teilweise eine Anmeldung mit persönlichen Zugangsdaten erforderlich.

Betroffene

Nutzende des Onlineangebotes mit Zugangsdaten

Beschreibung der Datenkategorien

Personendaten (Name, E-Mail)

Zugangsdaten (Usernamen, Kennwort)

Zwecke der Verarbeitung

Nutzung kennwortgeschützter Seiten.

Rechtsgrundlage

Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Kategorien von Empfängern
der Daten

Intern: Administratoren

Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der
Speicherung

Bis zur Löschung des Zugangs.

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

3.8 Beraterdaten

Mit der Suchfunktion können die dienstlichen Kontaktdaten der für Schulen und Studienseminare zuständigen Beraterinnen und Berater und der externe Ansprechpersonen (Unfallversicherung, Gewerbeaufsicht u. Gesundheitsamt) angezeigt werden.

Betroffene

Beschäftigte der NLSchB, Ansprechpersonen

Beschreibung der Datenkategorien

Dienstliche Kontaktdaten (z.B. Name, E-Mail, Telefonnummern).

 

Datenquellen

Die personenbezogenen Daten werden nicht bei der betroffenen Person erhoben.
a) Die Daten der AuG-Berater/innen wurden von den Stabsstellen AuG der Niedersächsischen Landesschulbehörde übermittelt.
b) Die Daten der Gesundheitsämter stammen aus der öffentlichen Quelle beim RKI: https://tools.rki.de/plztool/
c) Die Datensätze von Unfallversicherung und Gewerbeaufsicht enthalten keine personenbezogenen Daten.

Zwecke der Verarbeitung

Ermöglichung der Kontaktaufnahme mit den Beraterinnen und Beratern und den Ansprechpersonen.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, entsprechend der oben aufgelisteten Zwecke.

Kategorien von Empfängern
der Daten

Intern: Administratoren

Extern: Nutzende des Onlineangebotes

Vertragliche Dienstleister: Webhosting

Dauer der
Speicherung

Bis zum Fortfall der Erforderlichkeit.

Widerspruchs-möglichkeiten

Sie haben jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten, zu widersprechen. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerspruchsrecht.

4. Informationen zu Ihren Betroffenenrechten

Hinsichtlich der Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich gerne unter den auf unserer Webseite angebotenen Kontaktmöglichkeiten oder direkt per E-Mail an uns: redaktion@(spamschutz:bitte_entfernen)arbeitsschutz-schulen-nds.de

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet stehen Ihnen folgende Rechte zu:

4.1 Auskunft

Auf Anfrage erhalten Sie unentgeltlich Auskunft, ob wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten (Kopie) und die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

4.2 Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

4.3 Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern eine der in Art. 17 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.

4.4 Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.

4.5 Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Ab dem Eingang Ihres Widerrufs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr für die im Rahmen der Einwilligung angegebenen Zwecke.

4.6 Datenübertragbarkeit

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die auf öffentlichen oder berechtigten Interessen erfolgt (Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO), Widerspruch einzulegen.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich gerne unter der o. g. Postanschrift oder direkt per E-Mail an uns: redaktion@(spamschutz:bitte_entfernen)arbeitsschutz-schulen-nds.de

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

7 Weitere Hinweise

7.1 Links zu anderen Internetseiten

Soweit wir innerhalb unseres Angebots auf andere Dienstanbieter verweisen, zeigen wir Ihnen die Weitervermittlung durch das Öffnen der Seite des anderen Dienstanbieters in einem neuen Browserfenster und/oder einen Hinweis beim Link an.

Wir sind weder für den Umgang mit vertraulichen Daten noch für den Inhalt der Seiten andere Dienstanbieter verantwortlich. Wir empfehlen daher, die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Seiten aufmerksam zu lesen, da diese von unserer Datenschutzerklärung abweichen können und übernehmen insoweit keine Verantwortung.

7.2 Datensicherheit

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische- und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir laufend dem Stand der Technik anpassen.

Personenbezogene Daten, die Sie uns zum Beispiel bei der Bestellung eines Newsletters oder per Kontaktformular zur Verfügung stellen, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form zu uns übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (TLS - Transport Layer Security) entspricht dem Stand der Technik.

SSL

Da hingegen bei einer Kontaktaufnahme zu uns per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet ist, empfehlen wir, vertrauliche Information ausschließlich per Brief zu senden.

7.3 Weitergabe und Weiterverwendung personenbezogener Daten

 

Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden für keine anderen Zwecke als die oben genannten weiterverarbeitet und außer aufgrund evtl. gesetzlicher Verpflichtung nicht weitergegeben.

Soweit wir Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur entsprechend der  Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Stellen oder Personen außerhalb der EU oder an eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO besteht nicht.

8. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die aktuelle Fassung finden Sie jeweils an dieser Stelle. Sollten wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie durch einen Hinweis unter „Aktuelles“ auf der Website darauf aufmerksam machen.

Den Stand der Datenschutzerklärung entnehmen Sie bitte der Artikel-Information.

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang