Logo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernLogo zeigt ein stilisiertes Auge mit vier farbigen WimpernArbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen und Studienseminaren

Logo des Niedersächsischen Kultusministeriums
Hauptnavigation
Schriftgröße:   A A A
Farbkontrast:   A A
Untermenü

Veränderungen im Vorschriften- und Regelwerke der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) informiert über folgende Veränderungen innerhalb des Vorschriften- und Regelwerkes:

Neue bzw. aktualisierte Schriften

DGUV Informationen

Zurückgezogene Schriften

Der Fachbereich Bauwesen hat die Zurückziehung folgender DGUV Regeln und DGUV Informationen beschlossen:

  • DGUV Information 201-007 „Epoxidharze in der Bauwirtschaft“ (1997)

Aufgrund der mangelnden Nachfrage nach der Schrift wurde von einer Überarbeitung der Schrift abgesehen und die Zurückziehung beschlossen.

Der Fachbereich Organisation des Arbeitsschutzes beschloss die Zurückziehung folgender DGUV Informationen:

  • DGUV Information 211-001 „Übertragung von Unternehmerpflichten“
  • DGUV Information 211-002 „Bestätigung der Übertragung von Unternehmerpflichten“
  • DGUV Information 211-003 „Bestätigung der Übertragung von Unternehmerpflichten“

Die DGUV Informationen 211-002 (frühere GUV-I 508-1) und 211-003 (frühere BG-I 508-1) sind dabei inhaltlich identisch.

Da die DGUV Regel 100-001 -  Grundsätze der Prävention  (Ausgabe 2014) im Abschnitt 2.12 für Betriebe ausführlichere und aktuellere Informationen zur Pflichtenübertragung (einschließlich Muster) bereithält als die genannten DGUV Informationen, werden sie nicht überarbeitet, sondern zurückgezogen.
 

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang